KI-Leitstand QuickCheck

Ihr Einstieg in Richtung Smart Company

Kern unseres KI-Leitstand QuickChecks bildet ein 1-Tages-Workshop flankiert von einer vorgeschalteten Initialisierungsphase sowie einer intensiven Auswertungs- und Ergebnisaufbereitungsphase im Anschluss.
Neben der Beantwortung von zentralen Fragen wie 

  • „Inwieweit macht der Einsatz von KI und des KI-Leitstandes für das Unternehmen Sinn?“,
  • „Wo in meinem Unternehmen setze ich an?“ und
  • „Welche Mehrwerte bietet uns der Einsatz von KI?“

steht die Entwicklung einer mathematischen Grundformel zur Abbildung des Unternehmens im Vordergrund. Anhand eines ersten Anwendungsfalls bzw. einer gemeinsam formulierten Zielstellung wird die Wirksamkeit erprobt und das Potenzial ermittelt.

Prinzipien des QuickChecks

Lokalisation

Um den Weg zu einem Ziel zu bestimmen, muss man einerseits wissen, wo man hin will und vor allem sehen, wo man steht. Erst dann kann eine Routenplanung erfolgen. Der KI-Leitstand QuickCheck tut genau das. Gemeinsam führen wir eine Bestandsaufnahme durch und ermitteln den Reifegrad des Unternehmens. Potenzielle Ansatzpunkte für den KI-Leitstand werden ermittelt und bewertet, ebenso wie gesetzte Rahmenbedingungen

Transformation

Das Verstehen der Unternehmensziele und deren Überführung in die mathematische Grundformel zur Abbildung des Unternehmens ist die Basisarbeit. Mit Hilfe bewährter Ansätze aus der Operations Research und der Hinzunahme von KI-Technologie können dann Optimierungspotenziale identifiziert werden und Entwicklungen simuliert werden. Grundlage hierfür bilden Daten – Daten des Unternehmens als auch Daten von außen.

Evaluation

… und erzielen eines Quick Wins. Anhand eines konkreten Anwendungsfalls bzw. Ziels wird die Machbarkeit und Wirksamkeit geprüft, nicht zuletzt als Grundlage einer Kosten-Nutzen-Indikation. Bereits zum Ende des QuickChecks liefern die Ergebnisse eine erste Verbesserung und einen messbaren Mehrwert. Eine sukzessive Erweiterung des Unternehmensmodells und der mathematischen Formel entlang der Wertschöpfungskette führt dann schrittweise zur Gesamtoptimierung.

„Die Nutzung von künstlicher Intelligenz in Verbindung mit Methoden aus dem Operations Research ermöglicht es uns, die Optimierungspotenziale im Unternehmen zu identifizieren und auszuschöpfen. Mit dem KI-Leitstand QuickCheck Format legen wir hierfür die Basis.“

— Armin Aigner, KI-Experte bei der INIT

Der richtige Fokus bringt schnelle Erfolge

QuickCheck Workshop

Komplexes Thema – viele Fragen!

Dann melden Sie sich gerne bei mir!

Björn Tiede

Björn Tiede

Business Development


„KI ist meines Erachtens der Katalysator für die Zukunft schlechthin – das Thema ist jedoch so vielschichtig, dass eine Umsetzung nur fokussiert erfolgen kann.
Für eine individuelle Betrachtung und Abstimmung stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.“