Evaluierung PoS-System für Versicherungsprodukte

Versicherungen
Brainstorming Methoden Customer Journey Development Design Thinking Methoden der Softwareentwicklung und Bewertung (ISO/IEC 9126) Prozessmanagement Requirements Engineering

Ziel ist die Implementierung und der Rollout eines Systems für mehrere europäische Versicherungsmärkte zum Angebot und Verkauf von Kfz-Versicherungsprodukten durch das Händlervertriebsnetz.

Ausgehend von zwei alternativen Systemlösungen besteht die Aufgabe darin, im Zuge einer detaillierten Analyse und Evaluation, diejenige Lösung zu identifizieren, die sich als Basis für einen europäischen Rollout am besten eignet. Neben IT-technischen Aspekten der Bewertung spielt die Abdeckung der funktionalen Anforderungen der zukünftigen Anwender eine wesentliche Rolle.

Zentrale Aufgaben der Analyse- und Bewertungsphase (Feasibility Study) sind:

  • Entwicklung eines Gesamtvorgehens für die Feasibility Study
  • Planung und Strukturierung der relevanten Arbeitspakete
  • Erhebung und Beschreibung der fachlich-funktionalen Anforderungen an ein zukünftiges POS-System, Definition der Zielprozesse/User Journeys
  • Aufbau eines fundierten und strukturierten Bewertungsschemas (inkl. Template) zur strukturierten Bewertung der zuvor definierten Bewertungsbereiche
  • Integration der vom Auftraggeber gelieferten IT-Anforderungen an eine POS-Lösung
  • Durchführung der Bewertung und Entwicklung der Handlungsempfehlung
Als Ergebnis wird eine fundierte Bewertung anhand der erhobenen Anforderungs- bzw. Bewertungskriterien geliefert. Grundlage hierfür war ein mehr-dimensionales und anpassbares Bewertungsschema und Tool, zum Bewerten der Lösungen. Zusätzlich sind die im Zuge der Entwicklung der Bewertungskriterien erhoben Anforderungen so beschrieben und erfasst, dass diese als Input für die weitere Konzeption und Entwicklung zu erforderlichen Anpassungen der ausgewählten Lösung verwendbar sind.
Business Consulting - SAP ERP - Solutions

Inbetriebnahme / Zählersetzungsantrag

Neben dem Antrag für Netzanschlüsse, sollen auch die Inbetriebsetzungs- bzw. Zählersetzungsanträge zentral im SAP geführt werden. Dabei lag das besondere Augenmerk [...]
SAP ERP - Solutions

Einspeisung mit i‑connect

Die Bearbeitung von Anträgen für die erneuerbaren Energien führen zu einem erheblichen Verwaltungsakt. Auf den "ersten Blick" müssen nur ein paar technische [...]
Business Consulting - SAP ERP - Solutions

Netzanschlussanträge mit i‑connect

Die Bearbeitung eines Netzanschlussantrages für eine oder mehrere Sparten ist im Standard-SAP ein komplexer und langwieriger Prozess. Von der ersten Anfrage durch [...]