Migration des Bestandsscoring-Prozesses in den SAP Bank Analyzer on HANA (FRDP)

Banking
SCRUM Confluence FRDP/FSDP HANA SAP BA SAP BW

Bei Kreditentscheidungsprozessen fließen unterschiedliche Punktbewertungsverfahren (Scorings) mit ein, darunter die Ergebnisse des regelmäßigen Bestandsscorings. Ziel dieses Projekts war die Anpassung des bestehenden Bestandsscoring-Prozesses gemäß der kundeneigenen neuen BI-Strategie (GetOne BI).

Während der vorherige Datensammlungsprozess für das Scoring auf Analyseprozessen im SAP BW basierte, kommen nun Technologien neuesten Stands im SAP BA on HANA zum Einsatz. Wesentliche Herausforderungen bestanden einerseits in der Identifikation und Analyse relevanter Daten im Business Warehouse des Kunden in enger Abstimmung mit den Fachbereichen, andererseits in der Bereitstellung dieser Daten durch Transformation, Aggregation und teilweise komplexe Datenableitungen, welche dann durch das SAP-BA abgeholt und verarbeitet werden.

Als Ergebnis konnte INIT mit einer ELT-Konzeptionierung & SDL-Modellierung die Voraussetzung dafür schaffen, den vorhandenen Bestandsscoring-Prozess zukunftsfähig im Sinne der neuen IT-Strategie des Kunden aufzusetzen.

Business Consulting - Business Intelligence

Einsatz von KI in der Kreditentscheidung

Ziel des Projektes in einer mittelgroßen Autobank (ca. 1 Mio. Kund:innen) war die signifikante Erhöhung des Anteils maschinell entschiedener Kreditanfragen, um [...]
Business Consulting - Business Intelligence - SAP ERP

Predictive Analytics

Das Ziel bestand darin, ein System von selbstlernenden Kennzahlen (KPI) zur unternehmensweiten Steuerung zu implementieren.

Die Produktionsplaner sollten [...]