Einspeisung mit i‑connect

Netzbetreiber
Requirements Engineering Strategieberatung i-connect SAP ERP ABAP

Die Bearbeitung von Anträgen für die erneuerbaren Energien führen zu einem erheblichen Verwaltungsakt. Auf den "ersten Blick" müssen nur ein paar technische Daten geprüft und genehmigt werden. Danach folgt ein für die Abrechnung und Meldung formaler Akt.

Durch den Einsatz des i-connect Moduls für die Einspeisung wird dieser formale Akt unterstützt und systemtechnisch umgesetzt.

Im Gegensatz zu der Ablage von Datenblättern wird mit dem i-connect auch der entsprechende Stammsatz für die Anlage übersichtlich im SAP angelegt. Dies öffnet letztlich erhebliche Potentiale, um zukünftig auch weiterführende Leistungen der Netze anbieten zu können. Es werden schon im Antrags- und Genehmigungsverfahren die technischen Grundlagen erfasst, mögliche kaufmännische Prozesse angestoßen und alle Unterlagen mit Bezug zum Antrag archiviert. Durch den integrierten Workflow wird der Bearbeitungsprozess im Haus optimal gesteuert. Zusätzliche Leistungen oder Verkaufsmaterialien (Regler usw.) können direkt in diesem Antrag erfasst und in ein Angebot übernommen werden. Der gesamte Auftragsprozess wird unmittelbar aus dem Antrag heraus durchgeführt.

Business Consulting - SAP ERP - Solutions

Inbetriebnahme / Zählersetzungsantrag

Neben dem Antrag für Netzanschlüsse, sollen auch die Inbetriebsetzungs- bzw. Zählersetzungsanträge zentral im SAP geführt werden. Dabei lag das besondere Augenmerk [...]
Business Consulting - SAP ERP - Solutions

Netzanschlussanträge mit i‑connect

Die Bearbeitung eines Netzanschlussantrages für eine oder mehrere Sparten ist im Standard-SAP ein komplexer und langwieriger Prozess. Von der ersten Anfrage durch [...]
Business Consulting - SAP ERP

IKS SIRON AML

Das Ziel war die Implementierung eines internen Kontrollsystems im kundeneigenen SAP-BW Systems zur Sicherstellung der vollständigen und korrekten Beladung des [...]